Zu 3. – Weihnachtsglocken für Burkina Faso

Zu 3. Weihnachtsglocken für Burkina Faso

Weniger Konsum, mehr Nachhaltigkeit – gerade zu Weihnachten wünschen sich dies immer mehr Menschen, wenn sie an den Kauf sinnvoller Geschenke denken. Auch dieses Jahr wurden daher wieder ganz viele Zeichen gegen den materiellen Überfluss gesetzt und im Sinne der Nächstenliebe und Solidarität mit unseren Freunden in Burkina Faso in Weihnachtsglocken investiert!

Eine Ziege oder eine Dose Saatgut in Form einer Weihnachtsglocke kann der beschenkten Familie oder sogar einem ganzen Dorf eine neue Existenz schenken, eine Schulbank, eine Tüte Schulmaterial oder ein Fahrrad kann einem Schulkind eine neue Zukunftsperspektive eröffnen, ein Päckchen Babymilch kann das Leben eines unterernährten Säuglings retten und ein Säckchen Hirse kann eine Familie über die schlimmste Notzeit bis zur nächsten Ernte retten. Ein Mangobaumpflänzchen kann das Klima positiv beeinflussen und ein Huhn oder ein Säckchen Weihnachtsreis kann für ein außergewöhnliches Festmahl zu Weihnachten beitragen…
Um nur eine kleine Vorstellung zu bekommen, wie viele Kleinexistenzen, Zukunftsperspektiven und wie viel Weihnachtsfreude geschenkt wurde, hier ein paar Zahlen: Es wurden ca. 2.500 kg Hirse und 1.500 kg Weihnachtsreis gespendet, dazu noch 53 Ziegen und 250 (!!) Hühner, 75 Familien dürfen sich über eine große Dose Saatgut freuen, 20 Kinder über ein Fahrrad und 110 Mangopflänzchen werden für ein gutes Klima und süße Früchte sorgen. Auch die Schule wurde mit 30 Schulbänken für die nächste Klasse und ganz viel Schulmaterial bedacht. Darüber hinaus kann Clarisse 200 Päckchen Babynahrung für Neugeborene verteilen.
Es ist wirklich unglaublich, mit welch großartiger Unterstützung diese Aktion Jahr für Jahr Nothilfe leistet und Freude schenkt… So haben auch dieses Jahr wieder ganz viele Einzelpersonen und Familien gespendet, Geschäfte und Betriebe auf Weihnachtsgaben verzichtet und stattdessen Glocken verschenkt, Vereine und Gruppierungen haben zusammengelegt und ein Fahrrad geschenkt, eine Freundin hat ihre traditionelle Frauen-Adventsrunde um Babynahrung-Spenden anstatt Blumen gebeten und über eine Großspende konnte ein ganzer Klassensaal der neuen Schule ausgestattet werden. Ganz besonders hervorzuheben ist das außergewöhnliche Engagement der Realschule plus in Schifferstadt. Dort haben ganze Klassen ihr Taschengeld und gesammelte Spenden in eine Ziege investiert und die Ziegen Klara, Gisela, Johnny, Charlie, Elsa und Cherie werden sich in den kommenden Jahren hoffentlich eifrig vermehren und ganz viele Familien glücklicher machen – vielen Dank an die Schüler und Lehrer! Darüber hinaus haben die Schüler zusammen mit den Eltern und Lehrern über 80 Hühner und fast 200 kg Hirse und vieles mehr gespendet – eine ganz großartige Leistung!

Die strahlenden Gesichter auf den Fotos sind doch das schönste Dankeschön an alle Spender und Helfer!

Ein ganz persönliches Dankeschön geht außerdem an Traudel, Miriam und Heike, die seit Jahren mit uns im Bastel-Einsatz sind (alleine dieses Jahr wurden fast 1.000 Kugeln gebastelt…) und an das Weltladen-Team, das großartige Unterstützung beim Verteilen geleistet hat – Merci!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: